Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
Lesershop
"Ich habe Hunger. Was nun?" - Das beliebte Kochbuch!zum Lesershop
<<
[1/1]Lesershop

Jevers Feuerwehr bekommt kleines Löschfahrzeug für enge Gassen

Neuwagen mit modernster Technik – Kosten von 123 000 Euro

LIA
   |   
10.08.2017
[0]

 
JEVER
 – 

Ein nagelneues Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser, kurz TSF-W genannt, gehört jetzt zur Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Jever, die das sechs Meter lange und 2,3 Meter breite Kleinlöschfahrzeug vor allem bei kleineren Alarmierungen wie Türöffnungen oder Tragehilfen und in den zum Teil engen Gassen in der Innenstadt nutzen wird.


„Dieses Kleinlöschfahrzeug ist eine wichtige Ergänzung, vor allem vor dem Hintergrund der eingeschränkten Tagesverfügbarkeit der Kameraden“, sagte Stadtbrandmeister Olaf Rieken, als Donnerstagnachmittag die 123 000 Euro teure Neuanschaffung offiziell vorgestellt wurde. Neben Fahrer und Beifahrer haben vier weitere Feuerwehrkräfte in dem Fahrzeug Platz, das mit modernster Technik wie LED-Beleuchtung ausgestattet ist. Rieken: „Ein passgenaues Fahrzeug, das genau unserem Bedarf entspricht.“


Den kompletten Beriocht lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe.

Mehr lesen Sie zu dem Thema
• ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
• ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!







Leserkommentare


Noch keine Kommentare | Erstelle einen Kommentar
Autor des Artikels
Cornelia Lüers (LIA)
Jever
Lokalredaktion
Telefon: (0 44 61) 9 44 - 2 82
Fax: (0 44 61) 9 44 - 2 99
E-Mail   Artikel
 

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort