Bloghuus
Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
 
Bildergalerie
Bilder aktueller Veranstaltungen aus der Region.jetzt ansehen
ABC-SCHÜTZEN AUFGEPASST!
Bis 29. Juli: Miträtseln und Schultüte gewinnen!zur Verlosung
<<
[1/1]Lesershop

Jeversches Wochenblatt

Niederländischer Street-Art-Künstler malt riesiges Bild auf den Beton

Street-Art auf Sander Bunker: Aktion verzögert sich

SANDERBUSCH – Der Bunker auf dem Areal des Nordwest-Krankenhauses (NWK) in Sanderbusch soll bemalt werden. Eigentlich sollte die Aktion längst beendet und statt des grauen Betonklotzes ein tolles Bild von einem spielenden Kind zu sehen sein. Doch damit wurde es bislang nichts. Grund dafür war einerseits das Wetter, andererseits hatte der Künstler Terminschwierigkeiten. Doch... [Lesen Sie mehr]
Kinder erleben spannende Tage bei Ferienaktion

Im Würmchenlager des TuS Sande sind Handys tabu

SANDE – Wenn der Regen nachts aufs Zeltdach prasselt, kann das ein wenig gruselig sein. Die meisten Kinder schlafen dann allerdings tief und fest, verrät Nico Belz. Der Betreuer beim sogenannten Würmchenlager des TuS Sande gab Auskunft über das traditionelle Zeltlager, das nun schon seine 28. Auflage erlebt. Jugendliche und junge Erwachsene im... [Lesen Sie mehr]

Verkehrsclub: Elektrifizierung der Bahnstrecke Oldenburg-Wilhelmshaven dauert zu lange

SANDE/OLDENBURG – Dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) dauert die Planung und Umsetzung von Elektrifizierungsprojekten der Bahn zu lange. Dienstag hat der Verband gefordert, Niedersachsens Bahnstrecken weiter zu elektrifizieren. Dadurch könne Erdöl gespart und überschüssiger Windstrom sinnvoll verwenden werden. Elektrolokomotiven und -triebwagen seien zudem leiser als Dieselfahrzeuge und verbreiteten keine Abgase. Dass... [Lesen Sie mehr]
Autor stellt seinen Bestseller „Totenstille im Watt“ vor – und Bettina Göschl musiziert dazu

Krimi von Klaus-Peter Wolf aus Sicht eines Serienmörders geschrieben

ALTMARIENHAUSEN – Der Erfolgsautor Klaus-Peter Wolf aus Norden hat einen Krimi komplett aus der Sicht eines Serienmörders geschrieben. „Ein literarisches Experiment“, sagt er. Und das Buch kommt an: Vor vier Wochen erschien „Totenstille im Watt“, landete spontan auf Platz 1 der Spiegelbestsellerliste – und steht da bis heute. Jetzt stellte Wolf den Roman in der Reihe „Sandes Musikalischer Lesesommer“ vor. Wie... [Lesen Sie mehr]
Ganze Familie ist involviert – Geschichte handelt von Romanheldin Hiske Aalken

Regine Kölpin bringt ihren Roman als Musical auf die Bühne

NEUSTADTGÖDENS – Es geht um Menschen, die um ihres Glaubens willen verfolgt werden, um Frauen, die als „Hexen“ verschrien sind, weil sie es verstehen, Menschen bei Krankheiten oder bei einer Geburt zu helfen. Es geht um die elenden Lebensbedingungen im 16. Jahrhundert, denen viele Menschen zum Opfer fielen. Es geht aber auch um einen Ort, an dem alle Menschen eine Chance haben: Neustadtgödens. Denn hier herrscht Toleranz gegenüber anderen... [Lesen Sie mehr]
Interessenverband vor 40 Jahren ins Leben gerufen – Samstag Empfang im „Landhotel Leiner“

Wirtschaftsförderungsverein Sande will weiterhin Kaufkraft im Ort halten

SANDE – Es war im Jahr 1976, als in Sande Pläne für den Bau eines großen Warenhauses „auf der grünen Wiese“ auf dem Tisch des Rathauses lagen. Das brachte die Einzelhändler auf den Plan, viele sahen ihre Existenz bereits bedroht, und das wollte sich keiner bieten lassen. In kürzester Zeit hatten sie sich abgesprochen, im Januar 1977 gründete sich der Wirtschaftsförderungsverein (WFV). Ziel war es, die Kräfte zu bündeln und... [Lesen Sie mehr]

Eine Taufe am historischen Siel in Mariensiel

MARIENSIEL – In der Reihe „Sommerkirche“ der evangelisch-lutherischen Gemeinde in Sande findet am Sonntag, 23. Juli, um 10 Uhr ein Gottesdienst unter freiem Himmel am historischen Siel in Mariensiel statt. Die Reihe steht anlässlich des Reformationsjubiläums unter dem Titel „Bruder Martin aufs Maul geschaut“. Dabei werden Sätze aufgenommen, die Luther zugesprochen werden oder die er nachweislich gesagt hat. Am Sonntag gibt es... [Lesen Sie mehr]
Geschichte auf Platt macht einfach Spaß mit Hinrich Janßen und Dirk Arnskötter

Humorvoller Rundgang durch Neustadtgödens

NEUSTADTGÖDENS – „Das ist ja der Hammer. So etwas habe ich noch nie erlebt“, sagt eine Frau am Ende des Rundgangs mit Hinrich Janßen und Dirk Arnskötter. Sie hat sich in der vergangenen guten Stunde köstlich amüsiert, das war deutlich zu sehen. Und mit ihr hatte rund ein Dutzend weiterer Besucher Spaß. Grund dafür war ein ganz besonderer Rundgang: Janßen, sonst als Ausrufer bekannt, und Arnskötter, der auch als Deicharbeiter, als... [Lesen Sie mehr]
Tischfußball, Leiterspiel, Stelzenlauf & Co.: Bei der AG 60 plus haben Kinder Spaß

Offline: Kinder spielen in Sande ganz ohne Handy und Computer

SANDE – Wer meint, gespielt wird heute nur noch übers Handy, am Computer oder an der Konsole, der hat sich mächtig geirrt. Gisela Günther, Helena Oldenettel, Ingrid Berthold, Brigitte Arndt und Renate Landvogt von der Arbeitsgemeinschaft (AG) 60 plus der SPD hatten jetzt in der Erinnerung gegraben und Spiele aus ihrer Jugendzeit hervorgekramt. Bei den Kindern im Grundschulalter kam das gut an. Eine Gruppe von 13 Kindern ließ sich... [Lesen Sie mehr]
Weiterer Versuch scheitert – Möglicher Zusammenhang mit Fall in Schortens

Täter entwenden in Sande Auto im Wert von 41.000 Euro

SANDE/SCHORTENS – Die Polizei ist im Fall eines Autodiebstahls in Sande sowie eines versuchten Autoklaus in Schortens auf der Suche nach den Tätern und schließt einen Zusammenhang zwischen den Taten nicht aus. Am frühen Sonntagmorgen (9. Juli) sollen bislang unbekannte Personen zwischen 2 und 6 Uhr vom Gelände eines Autohauses in der Weserstraße in Sande... [Lesen Sie mehr]

Gemeinde Sande sucht Helfer für Bundestagswahl

SANDE – Am 24. September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Dafür werden in der Gemeinde Sande noch zahlreiche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt. Zu ihren Aufgaben gehören die Ausgabe der Stimmzettel, die Kontrolle des Wählerverzeichnisses sowie das Auszählen der Stimmen und die Feststellung des Wahlergebnisses im Wahlbezirk. Die... [Lesen Sie mehr]

Altgödens: Dachstuhl einer Scheune brennt aus

ALTGÖDENS – Eine Scheune in Altgödens hat in den frühen Morgenstunden gebrannt. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor. Gegen 5.14 Uhr sei der Leitstelle zunächst der Brand eines Bauernhauses gemeldet worden, doch wie sich später vor Ort herausgestellt habe, stand nicht das Haus, sondern der Dachstuhl einer angrenzenden Scheune einseitig in Vollbrand.   Bemerkt hat das Feuer laut Polizei ein aufmerksamer Zeuge, der mit seinem Auto die B 436 von Sande... [Lesen Sie mehr]

ePaper lesenePaper Grafik

Jetzt anmelden
Noch nicht überzeugt?
»Jetzt kostenlos testen!
 
WhatsApp-Service
 
 
 
 

Wochenblatt-Ressorts



Ems-Jade Wangerland, Wangerooge Wilhelmshaven Jever Schortens Sande
 
Top-Services
Shop AfH Kontakt Rat Karriere
BL-Tipp Events Blog Abo Meinung
 

izmir escort izmir escort bayan bodrum escort bursa escort